"Feiert das Licht im Herzen.

 

 

 

Dort im Licht der Herzen ist das GÖTTLICHE!

 

Das GÖTTLICHE ist reine Energie!

 

 

 

Vielleicht klein wie ein Kind. Das Kind müsst Ihr übertragen sehen...

 

Der göttliche Funke des Universums liegt im Lichterstall der Herzen!

 

Wir haben schon in den letzten Tagen versucht, dir die Botschaft

 

durch zu geben.

 

Da warst du so beschäftigt.

 

 

 

Alles was Ihr im Herzen denkt, wird im Herzen groß und dann von

 

außen gesehen. Licht und Liebe sind Energien, die - für Euch noch

 

nicht vorstellbar - weit wirken.

 

Schreibe:

 

Alles, was Ihr in Euer Herz einsickern lasst, wird dort wachsen.

 

Alles. - - - (Das betont er mehrfach...)

 

 

 

Deswegen ist es so wichtig, dass so viele Menschen am gleichen Tag

 

Freude in sich haben, festlich und fröhlich sind.

 

 

 

Das ist mit "dem Kind" gemeint:

 

Stellt es Euch neu vor!

 

 

 

Nicht wie bisher im Außen, das ist Symbol.

 

Im Innen ist der Raum, dort wird geboren, für was immer Ihr den Raum gebt.

 

 

 

In Wellen verbindet sich alles, was Ihr im Herzen fühlt, mit dem Außen und

 

wirkt.

 

Alle Freude aus dem Herzraum ist Weihnachten.

 

Eine Geburt der Freude in Euch.

 

Das feiert Ihr."

 

(Tigon, am 23.12.2017)